Alpinia-Extrem: Mit dem Mountainbike durch das Karwendel

s.t., cum fem., sin. col.

  • Ort : Innsbruck, Scharnitz, Pertisau
  • Start: Samstag, 18.07.2020, 07:00
  • Ende: Samstag, 18.07.2020, 20:30

Am 18. Juli 2020 werden sich einige Bundesbrüder von Innsbruck mit dem Zug Richtung Scharnitz begeben, um von dort mit ihren Mountainbikes einen echten Innsbrucker Klassiker zu bestreiten: die Querung des Karwendel-Massivs von West nach Ost!

Die gesamte Strecke ist für geübte Mountainbiker fahrbar. Weniger geübte Mountainbiker könnten eventuell eine kurze Schiebestrecke vom Plumsjoch bergab haben.

Der Weg führt unter anderem durch den kleinen Ahornboden und in Pertisau am Achensee werden wir einen schönen Zwischenstopp einlegen. Im Anschluss fahren wir mit den Bikes nach Jenbach ab und von dort am Innradweg zurück nach Innsbruck. In Fällen von Erschöpfung kann auch von Jenbach mit dem Zug nach Innsbruck gefahren werden.

Insgesamt sind gut verträgliche 1500 Höhenmeter bergauf zu überwinden, sowie doch etwas längere 100 Kilometer an Strecke. Wir rechnen mit einer Tour-Dauer von 8 bis 9 Stunden.

Selbstverständlich sind auch weniger gut trainierte Bundesbrüder willkommen, die gerne mit dem E-Bike mitfahren möchten.

Klar ist, dass die Tour nur bei einigermaßen stabilen Wetterverhältnissen stattfinden kann. Ein Ersatztermin könnte im Notfall im August oder September gefunden werden.

ANMELDUNG VERPFLICHTEND an chc))This is for spamprotection, please remove!((@))This is for spamprotection, please remove!((alpinia.at da wir die Fahrradmitnahme voranmelden müssen!

Abfahrt am Innsbrucker Hauptbahnhof um 7:08 MESZ, wir treffen uns also um 6:45 s.t. am Südtiroler Platz vor dem Bahnhofsgebäude!

 
 
TYPO3-Agentur Tirol